CAD

ANFRAGE | WEG | DATENSCHUTZ | IMPRESSUM

Plant  Building  Services

3D CAD Visualisierung Klärschlamm Verbrennungsanlage - Kraftwerkstechnik3D CAD Visualisierung Filteranlage - Anlagenbau3D CAD Visualisierung Abfüllanlage - Chemischer Apparatebau3D CAD Visualisierung Gebäude - Facility Management3D CAD Visualisierung Verrohrung und Bühne - Industriebau3D CAD Visualisierung Flughafen Düsseldorf - Facility Management3D CAD Visualisierung Behälter und Verohrung - Anlagenbau

LEISTUNGEN | Architektur

Im Bereich Neubau, Modernisierung und Umbau stellt Ihnen unser Haus kompetente Fachleute zur Verfügung.

So planen wir Ihr Gebäude nach den neuesten Richtlinien und baulichen Erkenntnissen.

Im Entwurf greifen wir auf Ihre baulichen Vorstellungen zurück und setzen diese planerisch fachgerecht und edv-gestützt um.
PBS-CAD erstellt für Sie die notwendigen Unterlagen, wie Ausschreibungen und Kostenübersichten, für die Behörden und Ausführungsfirmen.

In der Bauphase koordinieren wir die beteiligten Fachleute und Firmen und kontrollieren die fachgerechte Ausführung der Bauleistungen und die Einhaltung der Kalkulation.
Kölner Dom

Der Kölner Dom in voller Größe  Kölner Dom

Der Kölner Dom, Kathedrale im gotischen Baustil, ist mit 157 Metern das weltweit dritthöchste Kirchengebäude der Welt.

1880 bis 1884 war er das höchste Gebäude der Welt.

Der Alte Dom oder Hildebold-Dom war der unmittelbare Vorgängerbau des heutigen Domes. Er wurde am 27. September 873 geweiht.

Der gotische Bau wurde am 15. August 1248 nach einem Plan des Dombaumeisters Gerhard von Rile begonnen. Als Baumaterial wurde vor allem Trachyt vom Drachenfels aus dem Siebengebirge verwendet.

1880 wurde der Dom nach über 600 Jahren vollendet, getreu den Plänen der Kölner Dombaumeister des Mittelalters und dem erhaltenen Fassadenplan aus der Zeit um 1280.

Allerdings wurden die Fassaden des Querhauses eine Schöpfung des 19. Jahrhunderts, da von ihnen keine mittelalterlichen Pläne vorlagen.

Beim Bau wurden durch die Dombaumeister Ernst Friedrich Zwirner und Karl Eduard Richard Voigtel die modernsten Techniken eingesetzt, insbesondere für den Dachbau eine neuzeitliche Eisenkonstruktion.

Die verbaute, insbesondere die aus dem Drachenfels gebrochene Steinmasse beträgt ca. 300.000 t.

Quelle: Wikipedia